Ingenieurskunst Guide

Ingenieurskunst ist einer der Hauptberufe in World of Warcraft: Classic. Mit diesem Beruf lassen sich Sprengstoff, Gewehre, Munition und vieler mehr bauen. Die Munition ist bei Jägern sehr beliebt da sie eine der besten ist die es im Spiel gibt. Man kann auch einen Repbot (Feldreparaturbot-74A) für seine Gruppe/Raid stellen, was sehr nützlich in langen Dungeon Aufenthalte ist.

Zur Herstellung solcher Geräte werden Barren und Steine benötig, die man aus dem Beruf Bergbau bekommt. Ein seltener Rohstoff sind die Verschorte Verkabelungen, diese findet man bei Robotern von Stufe 30 bis 40. Am leichtesten bekommt man diese in Gnomeregan.

Ingenieurskunst Ränge und Lehrer

Es gibt wie in jeden Beruf aus World of Warcraft:Classic 4 Ränge:

  • Lehrling  1-75  erlernbar ab Level 5
  • Geselle  75-150  erlernbar ab Skillstufe 50 und Level 10
  • Experte  150-225  erlernbar ab Skillstufe 125 und Level 20
  • Fachmann  225-300  erlernbar ab Skillstufe 225 und Level 35

Da man in World of Warcraft:Classic nicht bei jedem Lehrer bis 300 skillen kann, muss man zu unterschiedliche Lehrern wandern um weiter skillen zu können. Da man Ingenieursgesellen in jeder Hauptstadt findet schreibe ich euch hier nur die Experten und Meister auf.

Horde:

  • WoW Horde Roxxik ist ein Ingenieursfachmann und befindet sich in Orgrimmar bei 76.0, 25.0.
  • WoW Horde Buzzek Bracketswing ist ein Meisteringenieur und befindet sich in Tanaris bei 52.2, 27.6. Dieser Lehrer ist für beide Fraktionen.

Allianz:

  • WoW Allianz Springspindle Fizzlegear ist ein Ingenieursfachmann und befindet sich in Ironforge bei 68.6, 44.2.
  • WoW Allianz Buzzek Bracketswing ist ein Meisteringenieur und befindet sich in Tanaris bei 52.2, 27.6. Dieser Lehrer ist für beide Fraktionen.

  • Der rote Punkt markiert Roxxik in Orgrimmar.

Schnell bis 300 Skillen

Bevor man die Gerätschaften und Munition machen kann muss man erst den Beruf auf 300 Skillen. Hier habe ich für euch einen schnellen weg wie ihr das erreichen könnt.

Was wird benötigt?

Hier habe ich für euch eine Einkaufsliste von Items die benötigt werden um auf 300 skillen zu können.

Das Crafting

Jetzt beginnen wir mit dem Crafting.

Nun sollte man bei Ingenieurskunst die Skillstufe 300 erreicht haben.

Spezialisierungen

Sobald ihr Stufe 30 erreicht habt und eine Skillstufe von 200 vorweisen könnt, könnt ihr euch zwischen zwei Spezialisierungen entscheiden. Ihr wählt zwischen der Gnom oder Goblin Ingenieurskunst. Beide Spezialisierungen bieten unterschiedliche Gegenstände und Spielzeuge. 

So lernen Ingenieure ihre Spezialisierung

Sobald ihr die Voraussetzung erfüllt bekommt ihr von einem Ingenieurskunst-Lehrer zwei Quests.

Goblin und Gnomen Rezepte

GoblinGnome
https://de.classic.wowhead.com/spell=12754/der-gro%C3%9Fe

Ingenieurskunst-Spezialisierung wechseln

Wenn ihr eure Spezialisierung wechseln wollt müsst ihr leider euren Beruf verlernen und wieder von Skillstufe 1 anfangen.

Da aber die meisten Items nach dem Bauen von beiden Spezialisierungen benutz werden können könnt ihr euch alternativ einen Ingenieur des anderen Lagers suchen und ihn darum bitten euch diese Items herzustellen. 

Nützliche Rezepte fürs Endgame

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.